IPZV-Longierabzeichen mit Tanja Poensgen

Longierabzeichenkurs I+II

Der Longierabzeichenkurs ist für jeden, der neben dem Reiten eine weitere Trainingsmöglichkeit für sich und sein Pferd entdecken möchte.
Egal ob Longier-Anfänger oder auch schon erfahren im Longieren, zusammen werden wir die Grundkenntnisse des Longierens in der Theorie und Praxis erarbeiten.
Bei diesem Kurs kann man neben seiner eigenen Unterrichtseinheit auch vom Zuschauen bei den anderen Teilnehmern unheimlich viel mitnehmen.

Es besteht die Möglichkeit, das Longierabzeichen I+II am Sonntag Nachmittag zu erwerben.
Voraussetzung hierfür ist der IPZV Basispass.

Theorie: Basiswissen gemäß den in der Praxis geprüften Teilen

Praxis:
Für Abzeichen I
• Longieren im Schritt, Trab
• Übergänge
• Handwechsel
• Kleinere, größere Zirkel
• Standortwechsel
• Grundkenntnisse Hilfen, Ausrüstung

Praxis:
Für Abzeichen II
• Durchführung von Übergängen
• Longieren im Schritt, Trab und Galopp
• Handwechsel
• Kleinere und größere Zirkel, Standortwechsel
• Einsatz und Wirkung von Hilfszügeln
• Schwerpunkt auf Einwirkung und Ausbildung des Pferdes
• Sicherheit im Umgang mit den Hilfen und Hilfszügeln, Einrahmen des Pferdes
• Erkennen und Verbesserung von Takt, Losgelassenheit und Anlehnung
• Erkennen und Korrektur von Außen- und Kreuzgalopp
• Erkennen und Korrektur von Anlehnungsproblemen
• Ausbildung von Pferden für Sitzschulung an der Longe

Beginn: Freitag Theorie ca. 17.00 Uhr
Ende: Sonntag ca. 13.00 Uhr, Prüfung Sonntag ab 14.00 Uhr
Kursgebühr: 160€ zzgl. Prüfungsgebühr
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Apr 08 - 10 2022

Uhrzeit

Ganztägig

Veranstaltungsort

IPN-Roderath
Roderath
Kategorie

Veranstalter

Tanja Poensgen
Telefon
0170 - 7758326